Ursprünglich als einer von über 250 bundesweit vertretenen Partnern der Offensive Mittelstand  gestartet, hat die Initiative culture2business das Fachthema Unternehmenskultur und Kommunikation intensiv diskutiert, mit eigenen Studien analysiert und systematisch weiterentwickelt. Inzwischen wurde von culture2business ein eigenes ganzheitliches Konzept zur Entwicklung einer positiven Unternehmenskultur erarbeitet, das interessierten Unternehmen in Form eines Projektes angeboten wird.

 

Das Ziel von culture2business liegt in der Unterstützung und Begleitung der Unternehmen bei der Umsetzung von Grundsätzen für eine wertschätzende Zusammenarbeit. culture2business entwickelt gemeinsam mit Unternehmen aus dem Mittelstand Konzepte und konkrete Maßnahmen für eine wertschätzende und partnerschaftliche Unternehmenskultur – als Basis für einen dauerhaften Unternehmenserfolg. In nachhaltig angelegten Projekten werden Unternehmen dabei unterstützt, die Potenziale ihrer Mitarbeiter systematisch zu erkennen und zu aktivieren. Ziel der Aktivitäten ist es, Raum für eigenverantwortliches  und erfolgsorientiertes Handeln aller Mitarbeiter zu schaffen.

 

culture2business ist der Ansicht, dass sich für die Unternehmen bei der Praktizierung wesentlicher Grundsätze einer wertschätzenden Zusammenarbeit eine dauerhaft erhöhte Wertschöpfung als konkreter Nutzen ergibt. Detaillierte Informationen hierzu erhalten Sie unter dem Link www.culture2business.eu.

Regelmäßige Vortragsveranstaltungen von culture2business in Darmstadt

Die nächste Vortragsveranstaltung von culture2business findet am 22.6.2017 von 19.00 bis 21:30 Uhr in Darmstadt statt. Diesmal fungiert die Commerzbank Darmstadt als Kooperationspartner und Gastgeber.

 

In der Veranstaltung geht es um eine neue Situation in der Führung. Die Generation Y und Z übernimmt, führt zum Teil noch Mitarbeiter aus einer älteren Generation. Das Komplizierte dabei: Es agieren ja nicht mehrere Generationen, sondern der individuelle Mensch. Also braucht es Wissen über die verschiedenen Persönlichkeitstypen. Welche Emotionen treiben sie an, was ist ihr Kommunikations- und ihr Konfliktverhalten?

 

Der Vortrag von Prof. Fischer zeigt auf, wie das Wissen über die Generationen und über die Persönlichkeitstypen miteinander verknüpft werden muss, um daraus eine neue Führungs- und Unternehmenskultur entstehen zu lassen.

 

Alle Informationen zur Vortragsveranstaltung in Darmstadt erhalten Sie hier.

Falls Sie sich über weitere Wissensbeiträge von culture2business informieren möchten, können Sie sich gerne unserer XING-Gruppe anschließen. Bitte treten Sie dieser Gruppe unter folgendem Link bei:

https://www.xing.com/communities/groups/culture2business-c389-1049662

Kostenloser Bezug des c2b-Unternehmenskulturkonzeptes

culture2business hat zur Entwicklung einer positiven und wertschätzenden Unternehmenskultur ein umfangreiches Konzept erstellt, mit dem Unternehmen einen umfassendenden und motivierenden Veränderungsprozess gestalten können. Dieses Konzept beinhaltet die Themen Strategie, Führung, Kommunikation, Organisation und Prozesse im Unternehmen. Ich informiere Sie gerne über die konkreten Inhalte - nutzen Sie hierzu das folgende Kontaktformular.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Bitte senden Sie mir kostenlos und unverbindlich das c2b-Konzept zur Entwicklung einer positiven und wertschätzenden Unternehmenskultur:

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Dieses Konzept stelle ich Ihnen auch gerne persönlich vor - rufen Sie mich hierzu unter meiner Mobilnummer 0173 2865790 an! 

Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass das Netzwerk c2b Ihnen dieses Konzept im Rahmen eines Webinars präsentiert. Der Link zum nächsten Webinar der culture2business academy ist https://ou24.edudip.com/w/154830

Das nächste Thema zum Vortragsabend von culture2business:

 

Wie führt die nächste Generation?

Was die moderne Führungspsychologie über die Generation Y und Z sagt

 

Laden Sie sich hier die Einladung zur Vortragsveranstaltung herunter.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© BERKEMEYER Unternehmensbegeisterung, Robert Berkemeyer, Gelsenkirchen, Telefon 0173 2865790